Renovierungs-Rolladen

Einfamilienhaus mit Renovierungs-Rollladen

Der Warema Renovierungs-Rollladen RE-RO ist eine energetisch sinnvolle Lösung für die Weiternutzung bestehender Sturzkästen.

Der RE-RO wird vorab auf das neue Fenster montiert. So können beide Bauteile in einem Arbeitsgang eingebaut werden. Fassade und Innenputz werden beim Austausch weitestgehend verschont.

So werden die Anforderungen der EnEV 2009 erfüllt.

Der RE-RO ist in 2 Kastengrößen lieferbar.

 

  • Kasten/Dämmschale: Polystyrol, 3-teilig: oberer/untere Dämmschale und Dämmkeil
    Mit Verstärkungsprofilen und Verbindungsprofilen aus stranggepresstem Aluminium
    Die Konstruktion erfüllt die Energieeinsparverordnung von 2009
  • Seitenteil: Glasfaserverstärktes Polyamid
  • Revisionsblende: Raumseitiger Abschluss aus Kunststoff mit aufgeklebter Dämmung
    Um die geprüften U-Werte zu erreichen, ist ein Revisionsdeckel zwingend notwendig
  • Führungsschienen: Stranggepresstes Aluminium, pulverbeschichtet nach RAL
    Optional Führungsschienen mit Schenkeln lieferbar
  • Unterschiene: Flache Endschiene aus Aluminum mit runden Anschlagstoppern
    Optional mit zweiteiliger Winkelendschiene
  • Rollladenpanzer: Rollladenprofile aus Aluminium- oder Kunststoff (siehe Steckbrief)
  • Welle: Achtkant-Stahlwelle SW 52, bei allen Bedienarten